Event: Online-Fortbildung | 22.11.2021

Workshop Fernerkundung

Von schrumpfenden Regenwäldern bis zu wachsenden Städten lassen sich viele Themen aus dem Bildungsplan mit dem "Blick von oben" – der Fernerkundung analysieren. Erdbeobachtungsdaten verraten uns viel über den Zustand unserer Erde und geben uns Hinweise, was wir tun können, um beispielsweise das Klima zu schützen. Auch Schülerinnen und Schüler können mit Erdbeobachtungsdaten arbeiten. Der Einstieg in die Welt der Fernerkundung gelingt mit Hilfe didaktisch aufbereiteten E-Learning Modulen. Erneut entwickelten die Mitarbeitenden der GIS Station zusammen mit der Siegmund Space Education gGmbH die E-Learning Module für den Nationalen Ideenwettbewerb des DLR - Beschützer der Erde 3.0.
Der nächste Online-Workshop findet am 22.11.2021 digital "in" der GIS-Station der Abteilung Geographie der Pädagogischen Hochschule Heidelberg statt.  Die Fortbildung ist eine Kooperation mit der Deutschen Raumfahrtagentur im DLR und bietet Einblicke in die Methoden und Einsatzmöglichkeiten der Fernerkundung.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Wann? Montag, 22.11.2021, 16 bis 18 Uhr.

Informationen zur Anmeldung finden Sie hier: https://beschuetzer-der-erde.de/

 

Die Welt mit anderen Augen sehen

Top



Wir freuen uns auf Sie!

GIS-Station - Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien

Wo wir sind.

Czernyring 22/10; 69115 Heidelberg

Lassen Sie von sich hören!

Tel.: +49 (0)6221 477 770

Schreiben Sie uns!

kontakt@gis-station.info

powered by webEdition CMS